Mecklenburger Seenplatte und Brandenburg

Wie aus dem Bilderbuch

Mecklenburger Seenplatte und Müritz: Führerscheinfreie Hausboote

Die Mecklenburger Seenplatte ist zu einem äußerst attraktiven Hauboot-Revier geworden, das man auch ohne Bootsschein bereisen kann.

Ein verzweigtes System aus Kanälen, Seen und Flüssen lädt zum Bootsfahren ein. Man ankert in einem See und genießt Badefreuden in einem perfekt sauberen Wasser, oder man bevorzugt die Einrichtungen eines Hafens bzw. „parkt“ direkt vor einem Restaurant.

Naturerlebnisse wechseln mit bestens renovierten Städten ab.

Wer den Führerschein „Sportboot binnen“ besitzt, kann auch in den Gewässern rund um Berlin und Potsdam schippern.

170 Seen bilden zusammen mit Flüssen und Kanälen ein einmaliges Revier. Erobern Sie die Mecklenburger Seenplatte mit dem Hausboot, genießen Sie das saubere Wasser, das Angelfreude und Badespaß bietet. Plauer See, Petersdorfer See, Malchower See, Köplinsee, Flesensee und viele andere warten auf Sie..

Das Rokoko-Schloss von Rheinsberg steht sicher auf dem Programm eines jeden Hausboot-Urlaubers. Und wie steht es mit Mirow und seinen schilfgedeckten Häusern am See oder Röbel mit seinen Fachwerk-Bauten? Nicht zu vergessen die Windmühle im Zentrum von Malchow oder Templin mit seinen Stadtmauern.

Haben Sie Fragen?

Für Beratungen stehen wir Ihnen
sehr gerne zur Verfügung:

+43 (0)1 470 470 8 (Österreich)
+49 (0)89 40 10 10 (Deutschland)
+420 774 723 775 (Tschechien)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Abfahrtsorte und Touren

  • 1 Woche
    Fürstenberg, Wesenberg, Neustrelitz, Rheinsberg, Mirow, Fürstenberg: 170 km, 20 Schleusen, 24 Std.
    Fürstenberg, Mirow, Röbel, Buchholz, Waren, Rheinsberg, Fürstenberg: 225 km, 14 Schleusen, 30 Std.
    Fürstenberg, Rheinsberg, Neustrelitz, Fürstenberg, Lychen, Fürstenberg: 149 km, 12 Schleusen, 23 Std.
  • 10/11 Tage
    Fürstenberg, Mirow, Waren, Malchow, Plau, Lübz, Waren, Röbel, Fürstenberg: 300 km, 12 Schleusen, 40 Std.
  • 2 Wochen
    Fürstenberg, Neustrelitz, Rheinsberg, Mirow, Röbel, Waren, Malchow, Lübz. Schwerin, Fürstenberg: 460 km, 32 Schleusen, 54 Std.
    Fürstenberg, Neustrelitz, Mirow, Rheinsberg, Lychen, Zehdenick, Fürstenberg: 355 km, 42 Schleusen, 48 Std.
  • 1 Woche
    Fürstenberg, Zehdenick, Oranienburg, Berlin, Fürstenberg: 200 km, 20 Schleusen, 25 Std.
  • 10/11 Tage
    Fürstenberg, Zehdenick, Oranienburg, Neuruppin, Lindow, Fürstenberg: 304 km, 30 Schleusen, 38 Std.
  • 2 Wochen
    Fürstenberg, Zehdenick, Oranienburg, Spandau, Charlottenburg, Köpenick, Senzig, Scharmützelsee, Bad Sarrow, Liebenwalde, Fürstenberg: 450 km, 22 Schleusen, 48 Std.
  • 1 Woche
    Lübz, Malchow, Jabel, Waren, Röbel, Lübz: 84 km, 8 Schleusen, 2 Drehbrücken, 19 Std.

    Lübz, Schwerin, Lübz: 149 km, 8 Schleusen, 4 Brücken, 26 Std.
  • 10/11 Tage
    Lübz, Waren, Röbel, Fürstenberg, Lübz: 300 km, 12 Schleusen, 40 Std.
  • 2 Wochen
    Lübz, Schwerin, Lübz, Röbel, Wesenberg, Neustrelitz, Fürstenberg, Lübz: 460 km, 32 Schleusen, 54 Std.

Highlights in Deutschland

  • Bademöglichkeit
  • Hervorragende Wasserqualität
  • Schloss Rheinsberg
  • Anglerparadies
  • Herrenhäuser und Schlösser
  • Für Familien besonders gut geeignet
  • Naturbegegnungen
  • Mittelalterliche Dörfer und Städte
  • Berlin
  • Wenig Schleusen

Nützliche Tipps

Öffentliche Anreise planen: www.rome2rio.com

Wir informieren Sie über aktuelle Sperren und Beschränkungen. Bei Wind über 20 km/h dürfen die Seen um Jabel/Müritz nicht überquert werden (Erlaubnis der Abfahrtsbasis einholen).

Für bestimmte Gewässer ist der „Sportboot binnen“ (oder das entsprechende Pendant) vorgeschrieben (siehe blau-weiße Markierung in unserer Übersichtskarte). Die übrigen Wasserstraßen können ohne amtliche Lizenz befahren werden. Wer keinen Schein hat, macht für dieses führerscheinfreie Gebiet vor der Bootsübernahme eine gründliche Schulung (ca. 2 Std.) und erhält den „Charterschein“ für seine Bootsreise ausgestellt.

Die Schleusen sind automatisiert und werden von einem Schleusenwärter bedient. Die Öffnungszeiten variieren, generell kann man jedoch mit 9:00-16:00 oder 18:00 Uhr rechnen, oft gibt es eine Mittagspause. Die Passage ist kostenlos.

Bildergalerie: Bootsurlaub auf der Mecklenburger Seenplatte und Müritz

Hausboot Böckl – Seit 1987 Ihr Spezialist für Hausboot-Reisen in Europa.

Wir beraten Sie gerne und kompetent:

Österreich: +43 (0)1 470 470 8
Deutschland: +49 (0)89 40 10 10
Tschechien: +420 774 723 775

Hausboot-Zeitung

Kostenlose Hausboot-Zeitung (PDF) abonnieren (3-4 x jährlich, Abmedlung jederzeit möglich)