Loire / Burgund

Aquädukte, Schlösser, Badeplätze

Hausbootreise auf dem Loire-Seitenkanal

Hausbootreise auf dem Loire-Seitenkanal: Der Loire-Seitenkanal mit seinen „Verlängerungen“ (Briare- und Loing-Kanal) führt durch eine ländliche Umgebung, deren Reichtum sich in den kleinen und großen Schlössern widerspiegelt. Er begleitet die Loire und bietet daher immer wieder ausgezeichnete Bademöglichkeiten.

Keinesfalls darf man die Weinorte Sancerre und Puilly-sur-Loire auslassen, wo ganz spezifische Weine gekeltert werden. Dazu passt perfekt der Crotin de Chavignol, ein regionaler Ziegenkäse.

Die Überquerung des Aquäduktes von Briare ist ein unvergessliches Erlebnis.

Hoch über dem Kanal liegt Sancerre. Dort gibt es nicht nur eine phantastische Aussicht, sondern auch einen kräftigen Weißwein; besuchen Sie das Maison de Sancerre (15. Jh.) mit Informa­tionen über Weinbau und Region. Im kleinen Dorf Menetreol machen Sie zur Verkostung fest. Pouilly-sur-Loire liegt etwas weiter nördlich und überrascht mit raffinierten Weinen (z. B. Pouilly-Fumé).

Nevers hat nicht nur eine sehenswerte Altstadt zu bieten, sondern auch die älteste Porzellanproduktion Frankreichs. La Charité-sur-Loire beeindruckt mit der größten Kirche Frankreichs und gilt als „Bücherstadt“ (zahllose Antiquariate). Decize, auf einer Insel in der Loire gelegen, hat ein lebendiges Zentrum, Musik-Festivals und eine 250 Jahre alte Platanen-Allee. In Digoin (Keramik-Hauptstadt zwischen Loire und Centre) befahren Sie ein Aquädukt über die Loire.

In Montargis fährt man rund um die Stadtmauer, vorbei an Feldern, auf denen Safran (das teuerste Gewürz der Welt) angebaut wird. Moret-sur-Loing beeindruckt mit Fachwerkhäusern. In Briare fahren Sie per Aquädukt über die Loire und in Roigny kommen Sie an der berühmten ehemaligen Schleusentreppe vorbei, die heute einsam inmitten einer Wiese steht.

Haben Sie Fragen?

Für Beratungen stehen wir Ihnen
sehr gerne zur Verfügung:

+43 (0)1 470 470 8 (Österreich)
+49 (0)89 40 10 10 (Deutschland)
+420 774 723 775 (Tschechien)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Abfahrtsorte und Touren

  • 1 Woche
    Briare, La Charité-sur-Loire, Briare: 130 km, 24 Schleusen, 26 Std.
    Briare, Montbouy, Briare: 64 km, 50 Schleusen, 26 Std.
  • 10/11 Tage
    Briare, Nevers, Briare: 206 km, 42 Schleusen, 44 Std.
  • 2 Wochen
    Briare, Nevers, Briare, Rogny, Briare: 242 km, 60 Schleusen, 58 Std.
  • EINWEG 1 Woche oder 10/11 Tage oder 2 Wochen
    Briare, Digoin: 198 km, 39 Schleusen, 36 Std.
  • EINWEG 10/11 Tage oder 2 Wochen
    Briare, Chatillon-en-Bazois: 187 km, 47 Schleusen, 40 Std.
  • 1 Wochen
    Digoin, Decize, Digoin: 128 km, 32 Schleusen, 28 Std.
  • 10/11 Tage
    Digoin, Nevers, Digoin: 198 km, 44 Schleusen, 46 Std.
  • 2 Wochen
    Digoin, Châtillon-en-Bazois, Digoin: 234 km, 76 Schleusen, 52 Std.
  • EINWEG 1 Woche
    Digoin, Châtillon-en-Bazois: 117 km, 38 Schleusen, 26 Std.
  • EINWEG 1 Woche oder 10/11 Tage oder 2 Wochen
    Digoin, Briare: 198 km, 39 Schleusen, 36 Std.
  • 10/11 Tage
    Châtillon-en-Bazois, Nevers, Châtillon-en-Bazois: 176 km, 60 Schleusen, 40 Std
  • 2 Wochen
    Châtillon-en-Bazois, Sancerre, Châtillon-en-Bazois: 284 km, 78 Schleusen, 62 Std.
  • EINWEG 1 Woche
    Châtillon-en-Bazois, Digoin: 117 km, 38 Schleusen, 26 Std.
  • EINWEG 10/11 Tage oder 2 Wochen
    Châtillon-en-Bazois, Briare: 187 km, 47 Schleusen, 40 Std.
    Digoin, Briare

Highlights

  • Moret-sur-Loing: Sehenswerte befestigte Stadt mit attraktivem Zentrum
  • Gien: Keramik-Zentrum, Loire-Schloss aus dem 15. Jh.
  • Sancerre: Berühmter Weinort hoch über dem Kanal
  • La-Charité-sur-Loire: Kirche Notre Dame aus dem 11. und 12. Jh., gilt als zweitgrößte Kirche Frankreichs.
  • Nevers: Bemerkenswerter Altstadtkern. Kloster St.-Gildard
  • Paray-le-Monial: Wallfahrtsort mit einer Basilika, errichtet um 1100.
  • Aquädukt von Briare: Eiffel errichtete 1890 das berühmte Aquädukt von Briare, das mit einer Länge von 662 m die Loire überbrückt.
  • Schleusentreppe von Rogny: Aus dem 17. Jh. stammt die Schleusentreppe von Rogny. Sie überwand einen Höhenunterschied von 34 Metern und wird seit 1850 nicht mehr benutzt.
  • Le Guétin: In der Nähe von Nevers; Doppelschleuse und 343 m langes Aquädukt über den Fluss Allier.

Nützliche Tipps

Flug nach Paris CDG, Zug nach Laroche-Migennes oder Auxerre, dann Taxi.

Öffentliche Anreise planen: www.rome2rio.com

Loire-Seitenkanal (inkl.  Briare- und Loing-Kanal): großteils händische Schleusen mit Schleusenwärter. 9:00-12:00 und 13:00-19:00 Uhr geöffnet, 1.5., 14.7. und 1.11. geschlossen.

Canal du Nivernais (Auxerre bis Decize): Die händischen Schleusen (mit Schleusenwärter) sind 9:00-12:00 und 13:00-18:00 (im Sommer bis 19:00) in Betrieb. 1.5., 14.7. und 1.11. geschlossen.

Hausbootreise auf dem Loire-Seitenkanal

Fotos aus dem Bootsführer Loire & Centre © Harald Böckl + Kati Martinek

BUCHTIPP: DETAILFÜHRER (Bootsführer): Loire + Centre

Canal du Centre, Loire-Seitenkanal,

Canal de Briare, Canal du Loing. 130 S.,

Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Anlegeplätze,
Schleusen, Entfernungen, Einkaufsmöglichkeiten,
Kurioses, Wissenswertes, uvm. . . .
Preis: € 19,00 + € 4,– (Anteil Versand)

Bestellen können Sie direkt bei uns (Kontakt siehe ganz unten). Wir senden Ihnen das Buch gerne auf Rechnung zu.

EUR 19,– + EUR 4 (Versandanteil)

Hausboot Böckl – Seit 1987 Ihr Spezialist für Hausboot-Reisen in Europa.

Wir beraten Sie gerne und kompetent:

Österreich: +43 (0)1 470 470 8
Deutschland: +49 (0)89 40 10 10
Tschechien: +420 774 723 775

Hausboot-Zeitung

Kostenlose Hausboot-Zeitung (PDF) abonnieren (3-4 x jährlich, Abmedlung jederzeit möglich)